Kommunikationswege

Kommunikation

Es gibt im Schulalltag immer wieder Situationen, mit denen die Beteiligten nicht zufrieden sind. Es ist wichtig zu wissen, wie vorzugehen ist, wenn Schwierigkeiten auftreten. Die hier dargestellten Kommunikationswege dienen als Leitfaden:

  1. Bei einem auftauchenden Problem zuerst das Gespräch mit der zuständigen oder betroffenen Lehrperson führen.
  2. Die nächste Instanz ist die Klassenleitung.
  3. Danach ist die Schulleitung zuständig.


  4. Beschwerden gegen Verfügungen der Schulleitung oder der Oberstufenkommission (OSK) sind dem Schulinspektor einzureichen.
  5. Wer mit einem nicht verfügungsartigen Entscheid der Schulleitung nicht einverstanden ist, gelangt an die OSK.
Schulleitung daniel.mauerhofer@osuettligen.ch  – 031 829 31 10 (Montag - Freitag)
Sekretariat madeleine.bruegger@osuettligen.ch – 031 829 00 81 (Dienstag - und Donnerstagmorgen)