Wir verabschieden Hans Schmutz

hans

Im Frühling 1980 trat Hans Schmutz als Sekundarlehrer in unsere Schule ein und unterrichtete 39 Jahre lang mit grossem Enthusiasmus und einer immensen Sachkompetenz Hunderte von Schülerinnen und Schülern vor allem in den Sprachfächern und in Geschichte. 

Nach den ersten paar Unterrichtsjahren stand er vor der Entscheidung, Anglistik zu studieren und danach das Fach an einer Mittelschule zu unterrichten. Ihm war dies zu einseitig. Auch ein Angebot der damaligen Berufsschule für Verwaltung schlug er aus. Er entschied sich für die Vielfalt auf der Sekundarstufe I und unterrichtete fortan an der Oberstufenschule Uettligen. 

Die Tätigkeit als Lehrperson empfand er immer als etwas Spannendes, wegen der Vielfältigkeit und dem grossen individuellen Gestaltungsraum. Neben seiner Funktion als Klassen- und Fachlehrer für Sprachen und Geschichte übernahm Hans Schmutz verschiedene Ämter. Er war Schulleiter, Mitglied der Steuergruppe und der Präventionsgruppe, Fachverantwortlicher für Fremdsprachen und Schulbibliotheksleiter. 

Auch in Zukunft wird sich Hans Schmutz mit ein paar neu gewonnenen Freiheiten für die Geschehnisse und Veränderungen in der Schullandschaft interessieren und diese schweizweit, im Kanton Bern und in den Gemeinden Kirchlindach und Wohlen verfolgen.

Das Kollegium, die Schulleitung und die Oberstufenkommission danken ihm herzlich für sein grosses Engagement und wünschen ihm alles Gute für die Zeit nach der Pensionierung!

Schulleitung daniel.mauerhofer@osuettligen.ch  – 031 829 31 10 (Montag - Freitag)
Sekretariat madeleine.bruegger@osuettligen.ch – 031 829 00 81 (Dienstag - und Donnerstagmorgen)
Oberstufenschule Uettligen - Schülerweg 18 - 3043 Uettligen - 031 829 01 77 (Lehrerzimmer)