Feuerwehrübung „Rauch im Schulhaus“

Montag, 3. September 2018


Jedes Jahr findet im ersten Quartal in der OS Uettligen eine Evakuationsübung im Schulhaus statt. Wie letztes Jahr führten wir heute die Übung in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Wohlensee Nord durch. 

feuer

Dichter Rauch entwickelt sich im Schulhausgang und dringt teilweise in ein Klassenzimmer.

An ein Verlassen des Klassenzimmers ist nicht mehr zu denken. Besonnen bleibt die Klassenlehrerin mit ihrer Klasse im Zimmer und macht sich am Fenster bemerkbar. 

Alle anderen Klassen werden von ihren Lehrpersonen zu den Ausgängen begleitet und zum Sammelpunkt auf den roten Platz geführt. 

Nach gut einer Viertelstunde wird die Übung „Rauch im Haus“ von den Herren T. Bettler, Kommandant, P. Reber, Vizekommandant, und Ch. Bieri, Ausbildungschef der Feuerwehr Wohlensee Nord abgebrochen. 

In der Übungsbesprechung werden die Lehrpersonen sowie die Schülerinnen und Schüler für ihr besonnenes Handeln gelobt. Das Konzept für das Verhalten im Brandfall hat den Test bestanden.

Schulleitung daniel.mauerhofer@osuettligen.ch  – 031 829 31 10 (Montag - Freitag)
Sekretariat madeleine.bruegger@osuettligen.ch – 031 829 00 81 (Dienstag - und Donnerstagmorgen)
Oberstufenschule Uettligen - Schülerweg 18 - 3043 Uettligen - 031 829 01 77 (Lehrerzimmer)