News aus der Schule


Seifenkistenrennen

3

Ein grossartiger Moment wurde möglich, wir haben es geschafft die Seifenkisten an den Start zu bringen! Die Schüler und Schülerinnen gaben vollen Einsatz und lernten enorm viel im technischen und mechanischen Bereich. Vom  Freitag bis Sonntag, vom Rennablauf, de Startbedingungen, über den Geschicklichkeitsparcours alles haben wir durchgemacht und dann kam das lange Warten im Schnee und Regen um zu guter Letzt die Abfahrt geniessen zu können! Wir gaben nicht auf!!!

Doch auch wenn es für ein paar Pechvögel bloss bei der Abfahrt im Übungslauf blieb, es machte Spass und es könnte sein, dass wir oder folgende Generationen vom Rennfieber erfasst sind!

Ein grosses Dankeschön geht an die Eltern und Lehrerkollegen, die mit Transporten, Zeit und Wohlwollen das Projekt unterstützten, den anonymen Spender oder die Spenderin sowie das Sponsoring vom Möösli Märit, die nebst dem Pausenverkauf der Schülerinnen das Startgeld für 3 Kisten möglich machten!

Wer noch mehr Bilder sehen möchte, Ranglisten oder Infos über die Startbedingungen für eine eigene Kiste einsehen möchte, auf der homepage www.berner-seifenkisten.ch sind alle Angaben zu finden.

1

Berner Renntage

page1image57847792

Seifenkistenrennen am Klösterlistutz 26. - 28. April 2019 

Die Schüler und Schülerinnen der 8. Klasse würden gerne teilnehmen, die Kisten sind in Arbeit, wir sind voll Begeisterung dabei, was uns noch fehlt, sind 100.- Startgeld pro Kiste!

Das erste Team macht diesen Dienstag für die Schüler und Schülerinnen einen Pausenverkauf, bitte kauft euer Znüni jeweils am Dienstag bis zu den Frühlingsferien bei uns! Für euch ein Gewinn für uns ein Startkapital. Natürlich suchen wir auch noch weitere Sponsoren, dafür liegen beim Pausenverkauf Zettel auf oder ihr könnt euch direkt mit der Werklehrerin oder den Schüler und Schülerinnen der 2A in Verbindung setzen. Beachten Sie auch folgendes PDF.

Seife2

School Dance Awards

danceschoolawards

Am Sonntag 24. Februar wird die Tanzgruppe OSuettligen Dance unsere Schule am School Dance Award in Biel vertreten. Im Kongresshaus wird die Gruppe ihr Stück "Casting" vor grossem Publikum präsentieren. Die Mädchen haben sich intensiv, mit viel Fleiss und Motivation darauf vorbereitet. 36 Gruppen und insgesamt 500 Kinder und Jugendliche sind dieses Jahr dabei.

Für ein paar Mädchen wird es der erste grosse Bühnenauftritt sein: Es braucht viel Mut sich erstmals auf einer grossen Bühne zu präsentieren umso mehr, weil ein paar erst vor kurzem mit Tanzen begonnen haben. Ich bin stolz auf meine Crew! Kommt schauen, unterstützt uns und lassen Sie sich überraschen. Der Eintritt ist gratis.Unser Auftritt ist um 11.28 Uhr.  Show Beginn 10.00 Uhr.

Live-Streaming Show und Medien: Die Show der Tanzgruppen wird live auf Youtube gestreamt. Somit hat auch das Publikum zuhause die Möglichkeit die Show mitzuverfolgen. Der Kanal wird auf der Homepage publiziert https://www.school-dance-award.ch/

Am Eventtag werden Medien (z.B. TeleBielingue) die Vorbereitungen sowie die Show begleiten und filmen. 

Im PDF "Info-ZuschauerInnen" sind alle Details zu entnehmen

Ich freue mich sehr auf ihr Kommen!

Herzlich

Nicole Voyat


Landschulwoche in Fiesch

Heute bekamen wir eine Führung beim Aletschgletscher. Dabei haben wir allerlei  Spannendes über den Tannenhäher erfahren. Der Tannenhäher pickt Nüsse aus den Tannzapfen der Arven. Wenn die Tannzapfen herunterfallen, pickt er die Nüsse raus und vergräbt sie an verschiedenen Orten. Er macht das für sein Überleben. Der Tannenhäher findet 80% von seinem Vorrat wieder, 10% davon werden ihm gestohlen und die übrigen bleiben liegen. Daraus können dann neue Bäume wachsen.

Katja und Janine


Heute mussten wir, naja ZU früh aufstehen!!! Wir machten eine Tour mit einem Führer von Pro Natura. Der Führer (man musste ihn duzen) mochte anscheinend Essen, da er die Modelle immer wieder mit Essen zeigte. Das Schmelzen des Gletschers nahm er ein Butterbrot mit Honig drauf und zeigte uns, wie der Honig herunterlief. Wir sollten uns vorstellen, dass es der Gletscher war J. Er zeigte uns auch den ganzen Aletschwald und erklärte uns die Geschichte dazu. Wir sahen auch einen ausgestopften Vogel namens Fridolin. Wir machten immer wieder Pausen, dabei erklärte er uns einiges, in gefühlten 10 Stunden machten wir Mittagspause. Danach liefen wir ein Stück des Weges barfuss. Irgendwann erzählte Marius uns die Geschichte des Rollbocks, sie war spannend! Wir sind am Schluss ungefähr 5 Stunden marschiert (gefühlte 100 Stunden). Der Tag war anstrengend aber schön!

Meret und Lena


Feuerwehrübung „Rauch im Schulhaus“

Montag, 3. September 2018


Jedes Jahr findet im ersten Quartal in der OS Uettligen eine Evakuationsübung im Schulhaus statt. Wie letztes Jahr führten wir heute die Übung in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Wohlensee Nord durch. 

feuer

Dichter Rauch entwickelt sich im Schulhausgang und dringt teilweise in ein Klassenzimmer.

An ein Verlassen des Klassenzimmers ist nicht mehr zu denken. Besonnen bleibt die Klassenlehrerin mit ihrer Klasse im Zimmer und macht sich am Fenster bemerkbar. 

Alle anderen Klassen werden von ihren Lehrpersonen zu den Ausgängen begleitet und zum Sammelpunkt auf den roten Platz geführt. 

Nach gut einer Viertelstunde wird die Übung „Rauch im Haus“ von den Herren T. Bettler, Kommandant, P. Reber, Vizekommandant, und Ch. Bieri, Ausbildungschef der Feuerwehr Wohlensee Nord abgebrochen. 

In der Übungsbesprechung werden die Lehrpersonen sowie die Schülerinnen und Schüler für ihr besonnenes Handeln gelobt. Das Konzept für das Verhalten im Brandfall hat den Test bestanden.

Schulbeginn nach den Sommerferien

Am Montag, 13. August 2018, 09.05 Uhr treffen sich alle Schülerinnen und Schüler in ihren Klassenzimmern. Anschliessend wird der Zauberkünstler „Magic P“ mit seinen verblüffenden Tricks die Schülerschaft und die Lehrpersonen verzaubern und sie in die magische Welt entführen.    

Um 12.00 Uhr bräteln die neuen Siebtklässlerinnen und -klässler sowie die neu zusammengestellten Realklassen gemeinsam mit ihren Lehrpersonen das selbst mitgebrachte Grillgut. Salate, Brot und kühle Getränke werden von der Schule offeriert.

Alle übrigen Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Sekundarklassen verbringen den Mittag entweder zu Hause oder verzehren ihr Picknick im Bereich des Aufenthaltsraums Mittagstisch.

Am Montagnachmittag findet der Unterricht von 13.00 Uhr bis 14.40 Uhr im Klassenverband statt. Um 14.40 Uhr endet für alle der erste Schultag. 

Ab Dienstag, 14. August 2018 findet der Unterricht gemäss Stundenplan statt, und die Mittagsbetreuung setzt ein.


Die Schulleitung

Herzliche Gratulation!

Das Mädchen Handball-Team der 9. Klasse (Lisa, Leonie, Natasha, Selina, Sarah, Riccarda, Stefanie ) hat sich im Finalturnier des Schweizerischen Schulsporttages 2018 in Lausanne am 30. Juni tapfer geschlagen und ergatterte den 14. Rang!

Zu beachten ist, dass die meisten antretenden Teams sich aus Handballspielerinnen von Sportvereinen zusammensetzten. Unser OS Uettligen Team zeigte während der acht Spiele eine hervorragende Einstellung, Kampfgeist und sportlichen Durchhaltewille. Bravo!

Ein spezieller Dank geht an Frau P. Kräuchi, die das Team während des Wettkampftages begleitete, weil ich an einer internen Weiterbildung war.

Ich bin stolz auf die Mädchen

Die Sportlehrerin 

Nicole Voyat

School dance award 2018

Der School Dance Award ist bereits Geschichte. Insgesamt 34 Gruppen haben im Kongresshaus Biel daran teilgenommen und konnten mit farbenfrohen, bewegten, fantasiereichen und emotionsgeladenen Choreografien das Publikum begeistern.

Die "nine musketeers" aus der OS Uettligen haben einen erfolgreichen Auftritt hinlegen können. Das Tanzstück wird an unserem Schulfest im Juli nochmals präsentiert.

BR2_5234
BR2_5696
BR2_5699
BR2_5700

Viel Spass...

Viel Spass beim Entdecken der neu gestalteten Webseite der Oberstufenschule Uettligen! 

Schweizermeisterschaft in Lausanne am 30. Mai 2

Am Samstag 24. März in Thun hat sich ein Mädchen Team aus meiner 9. Klasse an der Kantonalen Schülermeisterschaft in Handball für die Schweizermeisterschaft in Lausanne am 30. Mai qualifiziert!

Unser Team ist:
Leonie Sudry, Lisa Liechti, Natasha Schirach, Riccarda Rolli, Sarah Schorno, Selina Bratschi, Stefanie Kräuchi

Bravo.Ich bin stolz auf die Mädchen!

Nicole Voyat


© Copyright 2019 Oberstufenschule Uettligen - Schulleitung daniel.mauerhofer@osuettligen.ch  – Sekretariat madeleine.bruegger@osuettligen.ch